Gebet an der Birke

26. März: Sie möchten ein paar Momente der Stille? Gedanken an Gottes Adresse schicken? Beten? Dann sind Sie an der Birke im Kirchgarten der Friedenskirche genau richtig! Gebet an der Birke — wie geht das? Der Kirchgarten der Friedenskirche ist von 9 Uhr bis 18.30 Uhr offen. Sie können einzeln (oder als Familie) an die große Birke gehen. Dort liegen Blätter, Stifte und Wäscheklammern. Sie können Ihr Gebet notieren und an die Birke heften. Es kann eine Bitte sein, eine Frage, eine Klage, ein Lob, ein Dank usw. Wir lassen die Gebete so lange hängen, wie es sinnvoll ist (Wetter usw.) und verteilen in der Gemeinde Ihre Gebets-Bitten und beten ebenfalls dafür. Wenn Sie mögen, nutzen Sie das Gebet an der Birke und weisen Sie andere darauf hin.

copyright: Joachim Georg