Geh unter der Gnade

Ins neue Jahr gehen „unter der Gnade Gottes“. Dies wünscht die Gemeinde der Friedenskirche für den Einstieg ins neue Jahr 2019. Das Lied von Manfred Siebald „Geh unter der Gnade“ hat uns im letzten Gottesdienst, am 30.12.2018, inspiriert. Wir sind buchstäblich mit diesem Lied auf den Lippen aus dem Gottesdienst gegangen. Es wird auch über dem 1. Gottesdienst im neuen Jahr, am 6. Januar 2019, stehen. Das wünschen wir Ihnen: unter der Gnade Gottes geborgen zu sein, in Gottes Frieden zu leben und ihn weiterzugeben. In dem Sinne: „Ein gesegnetes neues Jahr!“

Foto und Gestaltung: Joachim Georg